Books: Die Geographie der Literatur

Download books format PDF, TXT, ePub, PDB, RTF, FB2 & Audio Books
Read online
Books description

Read online Die Geographie der Literatur.pdf PDF, EPUB, MOBI, TXT, DOC Die Geographie der Literatur Wo spielt Literatur Die vermeintlich simple Frage er ffnet ein erst in Ans tzen etabliertes Forschungsgebiet mit neuen methodischen Zug ngen unter dem Stichwort Literaturgeographie Jede literarische Handlung ist irgendwo lokalisiert wobei die Skala von g nzlich imagin ren bis zu realistisch gezeichneten Schaupl tzen mit hohem Wiedererkennungswert reicht Die Literaturgeographie r ckt die vielf ltigen Bezugnahmen von R umen der Fiktion auf den Realraum hin ins Zentrum der Aufmerksamkeit Literatur weist eine spezifische Geographie auf die ganz eigenen Regeln folgt Denn fiktionale R ume sind niemals nur mimetische Abbilder der Realit t auch wenn sie sich auf existierende Landschaften und St dte beziehen Vielmehr m ssen die poetologischen Verfahren von Verfremdung berblendung Neubenennung die Kombinationsm glichkeiten von realen Orten mit fiktiven Elementen in Visualisierungskonzepte und Deutungen der Textanalysen einflie en Diese Theorie findet zun chst Anwendung auf eine an literarischen Schaupl tzen berreiche Modellregion auf den Vierwaldst ttersee und das Gotthardmassiv in der Zentralschweiz Im Anschluss wird der methodische Horizont f r einen Literaturatlas aufgespannt und das Potenzial literatur geographischer Konzepte im Hinblick auf eine vergleichende europ ische Literaturgeschichte aufgezeigt by Barbara Piatti

Books descriptionDetails
Die Geographie der Literatur
Title:Die Geographie der Literatur
Format Type:eBook PDF / e-Pub
Rating:
Author:
Published:
ISBN:3835303295
ISBN 13:
Number of Pages:421
Category:Manga
Review #Top 1
  • Die Geographie der Literatur

    This book Download ePub PDF File - Die Geographie der Literatur - Wo spielt Literatur Die vermeintlich simple Frage er ffnet ein erst in Ans tzen etabliertes Forschungsgebiet mit neuen methodischen Zug ngen unter dem Stichwort...

    Read review
  • Vierwaldstättersee und Gotthard – Wie Du diese Landschaft noch nie gesehen hast

    This book Download ePub PDF File - Vierwaldstättersee und Gotthard – Wie Du diese Landschaft noch nie gesehen hast - In beweglichen Tableaus zum Ausklappen Ausfalten Ausschneiden und Aufstellen pr sentiert die neu gegr ndete Imaginary Wanderings Press fesselnde Geschichten run...

    Read review
  • Von Casanova bis Churchill. Berühmte Reisende in der Schweiz

    This book Download ePub PDF File - Von Casanova bis Churchill. Berühmte Reisende in der Schweiz - No description available...

    Read review
  • ALS Regne Es Hier Nie.... Publikationenreihe Im Zusammenhang Mit...: Ansichtskarten: Landschaften Im Taschenformat / Cartes Postales Ou Le Monde En Poche

    This book Download ePub PDF File - ALS Regne Es Hier Nie.... Publikationenreihe Im Zusammenhang Mit...: Ansichtskarten: Landschaften Im Taschenformat / Cartes Postales Ou Le Monde En Poche - Fotografie und Ansichtskarte sind Erfindungen des Jahrhunderts welche die Bildwahrnehmung und verbreitung nachhaltig beeinflusst haben Durch die zunehmende Reis...

    Read review
  • Tells Theater

    This book Download ePub PDF File - Tells Theater - No description available...

    Read review
  • Wilhelm Tell: Schauspiel (German Edition)

    This book Download ePub PDF File - Wilhelm Tell: Schauspiel (German Edition) - Das erschienene und in Weimar unter der Regie von Johann Wolfgang Goethe uraufgef hrte Blankvers Drama Wilhelm Tell war Friedrich Schillers letztes und lange Ze...

    Read review
Die Geographie der Literatur, Vierwaldstttersee und Gotthard Wie Du diese Landschaft noch nie gesehen hast, Von Casanova bis Churchill. Berhmte Reisende in der Schweiz, Wilhelm Tell: Schauspiel (German Edition), ALS Regne Es Hier Nie.... Publikationenreihe Im Zusammenhang Mit...: Ansichtskarten: Landschaften Im Taschenformat / Cartes Postales Ou Le Monde En Poche, Tells Theater
Wo spielt Literatur Die vermeintlich simple Frage er ffnet ein erst in Ans tzen etabliertes Forschungsgebiet mit neuen methodischen Zug ngen unter dem Stichwort Literaturgeographie br Jede literarische Handlung ist irgendwo lokalisiert wobei die Skala von g nzlich imagin ren bis zu realistisch gezeichneten Schaupl tzen mit hohem Wiedererkennungswert reicht Die Literaturgeographie r ckt die vielf ltigen Bezugnahmen von R umen der Fiktion auf den Realraum hin ins Zentrum der Aufmerksamkeit Literatur weist eine spezifische Geographie auf die ganz eigenen Regeln folgt Denn fiktionale R ume sind niemals nur mimetische Abbilder der Realit t auch wenn sie sich auf existierende Landschaften und St dte beziehen Vielmehr m ssen die poetologischen Verfahren von Verfremdung berblendung Neubenennung die Kombinationsm glichkeiten von realen Orten mit fiktiven Elementen in Visualisierungskonzepte und Deutungen der Textanalysen einflie en br Diese Theorie findet zun chst Anwendung auf eine an literarischen Schaupl tzen berreiche Modellregion auf den Vierwaldst ttersee und das Gotthardmassiv in der Zentralschweiz Im Anschluss wird der methodische Horizont f r einen Literaturatlas aufgespannt und das Potenzial literatur geographischer Konzepte im Hinblick auf eine vergleichende europ ische Literaturgeschichte aufgezeigt, Fotografie und Ansichtskarte sind Erfindungen des Jahrhunderts welche die Bildwahrnehmung und verbreitung nachhaltig beeinflusst haben Durch die zunehmende Reisefreude der breiten Bevolkerung und den Ausbau des Postnetzes erfahrt das Medium Ansichtskarte ab einen starken Aufschwung und entwickelt sich zur Massenware Gegen Ansichts und Bildpostkarten befinden sich im Besitz der Graphischen Sammlung ca drei Viertel davon zeigen topografische Ansichten der Schweiz Diese Zahl macht deutlich dass eine Ansichtskartensammlung niemals reprasentativ und nicht einmal in Ansatzen vollstandig sein kann auch wenn sie als Auswahlkriterium nur den Bezug zu den Rhein Aquarellen hatten, Das erschienene und in Weimar unter der Regie von Johann Wolfgang Goethe uraufgef hrte Blankvers Drama Wilhelm Tell war Friedrich Schillers letztes und lange Zeit erfolgreichstes St ck Das Geschichtsdrama spielt um in der Schweiz und behandelt den Freiheitskampf der Urkantone Der berzeugte Einzelk mpfer Wilhelm Tell wird wider Willen aber im eigenen Interesse zum Tyrannenm rder Volkshelden und Mitbegr nder einen freien Gesellschaftsordnung Als National oder Freiheitsdrama erlebte Schillers Wilhelm Tell eine bewegte Auff hrungsgeschichte bis zum Verbot durch die Nationalsozialisten im Jahr br br Text aus Reclams Universal Bibliothek mit Versz hlung der gedruckten Ausgabe, In beweglichen Tableaus zum Ausklappen Ausfalten Ausschneiden und Aufstellen pr sentiert die neu gegr ndete Imaginary Wanderings Press fesselnde Geschichten rund um den Vierwaldst ttersee und die Gotthardregion Das interaktive taktile Design stellt eine neue strategische Art von Kulturvermittlung dar Stilvoll verpackt in einer stabilen Box entfaltet sich eine berraschung nach der anderen In Luzern gehen Beleuchter und Kulissenschieber ihrem Handwerk nach und machen den See zu einer gigantischen B hne Feuerdrachen ziehen ihre Bahnen zwischen Rigi und Pilatus im F hnsturm wird der Urnersee zum brodelnden Meer und mehr als ein Schiff ger t in Seenot Jedes Kapitel offeriert ein interaktives Instrument wie z B das Claude Glass das die reale Gegend in eine individuelle Gem ldegalerie verwandelt Wer die Box benutzt durchl uft spielerisch eine ganze Schule der Landschaftswahrnehmung Eine Begleitbrosch re mit wissenschaftlich fundierten unterhaltsam geschriebenen Essays liefert vertiefende Informationen zu den einzelnen Geschichten